2. Cybermobbing-Kinotage für Schüler – noch freie Plätze

2. Cybermobbing-Kinotage für Schüler  – noch freie Plätze

Landratsamt Rastatt – Cybermobbing ist eine neue Form der Gewalt und betrifft insbesondere auch Schüler und Jugendliche. Das Medienzentrum Mittelbaden zeigt für Schulklassen am Mittwoch, 19. November 2014, jeweils vor- und nachmittags, den Film „Netzangriff“ in der Reithalle Rastatt. Durch die Kooperation mit der August-Renner-Realschule und der Stadt Rastatt, die die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, kann der Film kostenfrei vorgeführt werden. Für Donnerstagvormittag, 20. November 2014, hat sich das Baden-Badener Kino Cineplex Filmcollier bereit erklärt, ebenfalls kostenfrei die Veran-staltung in zwei Kinosälen durchzuführen.

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • MisterWong
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg

Im Anschluss an alle vier Vorstellungen werden für die Schulklassen Filmgespräche moderiert. Dafür stehen mit dem Ersten Kriminalhauptkommissar Wolfgang Schmalbach, Polizeihauptmeister Reinhard Walter, der Medienpädagogin Marcella Meier vom bwlv Kompetenzzentrum Mediensucht in Baden-Baden und Ulrike Fritsch vom Verein Feuervogel Rastatt kompetente Gesprächspartner zur Verfügung.

Bei den Filmtagen sind am 19.11. in Rastatt am Nachmittag noch rund 100 Plätze in der Reithalle frei. Bei der Vorstellung am 20.11. in Baden-Baden gibt es noch 45 freie Plätze. Anmeldungen per E-Mail an info@mz-mittelbaden.de oder mit dem Anmeldeformular unter www.mz-mittelbaden.de.

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • MisterWong
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg