Cougars halten Kontakt zur Tabellenspitze

Durch einen Doppelsieg (6:5 und 9:5) gegen die Heidelberg Hedgehogs halten die Karlsruher Baseballer weiter Kontakt zur Tabellenspitze der Regionalliga Süd-West.

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • MisterWong
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg

Am vergangenen Sonntag spielten die Regionallisten aus Karlsruhe zwei taktisch kluge Spiele gegen den Lokalrivalen aus Heidelberg. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten die Cougars zeigen, dass weiter mit Ihnen zu rechnen ist. Im ersten Spiel traf Coach Schmidt die richtige taktische Entscheidung im letzten Spielabschnitt, als er Marcus Jaekel als schnellen Ersatzläufer auf die Base setzte. Durch sein mutiges Laufspiel und einem Opferschlag von Thorsten Angerstein konnte der Siegpunkt zum 6:5 über die Heimplatte gebracht werden.
Auch im zweiten Spiel machte der Trainer der Karlsruher als richtig, in dem er den angeschlagenen Starwerfer Marc Schuhmacher im letzten Abschnitt durch Steve Stoll ersetzte. Der Rookie bewies das in ihn gesetzte Vertrauen mit drei schnellen Aus und der Sicherung des Endstandes zum 9:5.
Durch die beiden Siege scherten sich die Badener den dritten Tabellenplatz und können am kommenden Sonntag ab 13 Uhr beweisen, dass sie auch gegen den Tabellennachbarn aus Mainz punkten können.

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • MisterWong
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg