“Die Kinder des Monsieur Mathieu”

“Die Kinder des Monsieur Mathieu”

Theateraufführung der 8. Klasse der Freien Waldorfschule Rastatt in der Reithalle Rastatt am Freitag- und Samstagabend, den 4.5. und 5.5., jeweils 20 Uhr und Sonntag, 6.5., 18 Uhr

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • MisterWong
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg

Längst ist bekannt, wie sehr die Kinder den Schutz und das Vertrauen in ihre Erzieher brauchen. Doch vor 60 Jahren sah der Alltag mancher Kinder ganz anders aus. Mit der Aufführung der “Kinder des Monsieur Mathieu”, frei nach dem gleichnamigen Film, der 8. Klasse der Freien Waldorfschule Rastatt am 4.5. und 5.5., jeweils 20 Uhr und Sonntag, 6.5., 18 Uhr in der Reithalle Rastatt, wird dieses brisante Thema aufgegriffen.
Ort des Geschehens ist ein heruntergekommenes französisches Internat in den 50er Jahren. Die schwer erziehbaren Kinder und Waisen sind ganz dem machthungrigen Direktor Rachin ausgesetzt. Mit der Einstellung des gutmütigen Aufsehers Monsieur Mathieu verändert sich schlagartig die Situation. Mit Musik versucht er den Kindern beizustehen. Wird er sich gegen den Direktor behaupten können?
Das Klassenspiel wird – unter der Leitung der Französischlehrerin Peggy Pigerre, die das Stück für die Bühne noch einmal überarbeitete, sowie der Klassenlehrerin Silvia Brysch – von den Schülern mit viel Begeisterung in der Reithalle einstudiert, die Proben werden dabei tatkräftig durch die Eltern unterstützt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Weitere Infos unter www.waldorfschule-rastatt.de.

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • MisterWong
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg