KARTEN GEWINNEN für PLAY LIVE 2010-Finale in Baden-Baden

KARTEN GEWINNEN für PLAY LIVE 2010-Finale in Baden-Baden

Welche Band spielt beim Southside 2011?

Am 19. Februar 2011 ist es soweit: die vielversprechendsten Bands aus Baden-Württemberg Bender, Infight, The Astronaut ́s Eye und Empty Beauty treten beim Finale des landesweiten Bandförderpreises PLAY LIVE in der Europäischen Medien- und Event-Akademie in Baden-Baden noch einmal gemeinsam auf die Bühne. Nach einem Jahr professioneller, individueller Arbeit, Coaching und Live-Auftritten liegt die Entscheidung an diesem Abend bei der hochkarätigen Expertenjury. Nach den vier Finalisten treten als Special Guest außerdem die PLAY LIVE Sieger 2009 AndiOliPhilipp auf.

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • MisterWong
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg

blablamag verlost 4 x 2 Eintrittskarten für das Play Live-Finale am 19. Februar in der Europäischen Medien- und Event-Akademie in Baden-Baden (Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr).

Einfach eine Mail an blablamag schicken —–>

Einsendeschluss ist Mittwoch der 16. Februar 2011.
———————————————————————————

PLAY LIVE Finale mit Bender, Infight, The Astronaut’s Eye und Empty Beauty

Gut 200 Bands aus ganz Baden-Württemberg hatten sich 2010 für den landesweiten Bandförderpreis PLAY LIVE beworben. Nach der Vorauswahl, dem Demo-Marathon, bei dem mehr als 100 Bands öffentlich bewertet wurden und der Coaching-Phase für insgesamt 16 der Teilnehmer, konnten sich bei den Vorentscheiden in den einzelnen Regierungsbezirken Baden-Württembergs schließlich vier Bands für das Finale qualifizieren: Bender (Karlsruhe/Region Mittlerer Oberrhein), Infight (Freiburg/Region Südlicher Oberrhein), The Astronaut ́s Eye (Mannheim/Region Rhein- Neckar) und Empty Beauty (Gernsbach/Region Mittlerer Oberrhein) überzeugten die jeweilige Fachjury von ihrem Können. Am 19. Februar 2011 spielen die Finalisten nun in Baden-Baden um einen Auftritt beim Southside Festival 2011 in Neuhausen ob Eck und viele weitere Preise.

„In den vier Vorrunden hat sich gezeigt, wie viel das Coaching-Programm bei jeder einzelnen Band bewirkt hat. So durften wir bei den Showcases vier qualitativ sehr hochwertige Konzertabende erleben“, so Projektleiter Pierre Seidel von den Popbüros Baden-Württemberg. Doch sind Coaching und Live-Erfahrung noch nicht alles: zu jedem Zeitpunkt profitieren alle Bands vom Förderpreis PLAY LIVE. Insgesamt gibt es bei PLAY LIVE Geld- und Sachpreise im Wert von über 18.000 Euro. Dem Gewinner winken neben einem Auftritt beim Southside Festival eine Teilnahme am new.music.award er öffentlich-rechtlichen Jugendwellen, die Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb local heroes als Vertreter Baden-Württembergs sowie der Vorschlag für das bundesweite Förderprogramm PopCamp.

„Dem Finale sehen wir mit Spannung entgegen, denn jede Band kommt nicht nur aus einer anderen Region, sondern auch aus einer völlig anderen musikalischen Richtung“, so Seidel. Bender spielt einen Mix aus Hard und Alternative Rock, der sehr professionell und authentisch rüberkommt. Die vier Jungs von Infight haben im letzten halben Jahr einen großen Sprung gemacht und in der Vorrunde mit einer außergewöhnlichen und dynamischen Discopunk Show überzeugt. Empty Beauty standen bereits im letzten Jahr im PLAY LIVE Finale – sie zeigen immer wieder, dass guter Indie nicht nur von der Insel kommt. The Astronaut’s Eye spielen erst seit 2009 gemeinsam Musik und haben seither beeindruckende Wege eingeschlagen. Beim Vorrundenkonzert in Stuttgart konnten sie sich gegen die harte Konkurrenz durchsetzen.

Gekrönt wird der Abend zusätzlich vom Live-Auftritt der PLAY LIVE Gewinner 2009 AndiOliPhilipp. Die drei Jungs konnten 2009 die Jury mit ihrem durchgängig treibenden Deutsch-Punk überzeugen und gewannen den Titel des Bandförderpreises 2009 und somit einen Slot auf dem Southside Festival 2010.

Der    Bandförderpreis    ist    ein    Projekt    der    Popbüros    Baden-Württemberg    und    der Landesarbeitsgemeinschaft der Rock- und Musikinitiativen Baden-Württemberg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, SWR DASDING und vielen weiteren Kooperationspartnern.

bender_bandfoto550

Bender aus Karlsruhe. (Fotot oben: Empty Beauty aus Gernsbach)

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • LinkArena
  • MisterWong
  • MySpace
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Yigg